Stellenangebote wurden am 23.11.2020 aktualisiert!

Stellenangebote Jetzt ansehen

Jobs im Bereich Einkauf Möbel

  • Sie suchen eine neue Herausforderung im Bereich Möbel und Einkauf?
  • Verschaffen Sie sich die richtigen Informationen!
  • Überlassen Sie Ihre Karriere nicht dem Zufall.
  • Setzen Sie auf die Unterstützung eines ausgewiesenen Experten!

Wenn man sich als Mitarbeiter oder Führungskraft in der Möbelbranche heute für Jobs im Einkauf interessiert, finden sich meist die typischen Stellenangebote. Zunächst präsentiert sich das Unternehmen und verbindet damit eine ausdrucksstarke Werbung für das eigene Ansehen, die eigene Bedeutung und die speziellen Leistungen.

Dann erfahren die Bewerber für Jobs wie Technischer Einkäufer oder Leiter Einkauf mehr oder weniger detailliert ihre Aufgaben und das gewünschte Profil mit einer schier endlosen Liste relevanter Fähigkeiten. In vielen Fällen erfährt man zum Schluss, was das Unternehmen für die Bewerber auf diese Jobs zu bieten hat. An dieser Stelle finden sich ebenfalls in der Mehrzahl Allgemeinplätze. Hohe Eigenverantwortung, junges und agiles Team, Flexibilität, ansprechende Bezahlung und dergleichen mehr. Das ist für Jobs im Einkauf für Möbel nicht anders als für die meisten Jobs in praktisch allen Branchen. 

Entscheidende Informationen für Jobs im Einkauf für Möbel

Nur selten finden sich Ausnahmen, bei denen man merkt, dass sich die Verantwortlichen in der Personalabteilung wirklich etwas dabei gedacht haben. Schon die Verbindung der beschriebenen Anforderungen mit entsprechenden tatsächlichen Aufgaben bei diesen Jobs ist so selten wie eigentlich wünschenswert. Denn es sind genau solche situativen Hinweise, die einen wirklich relevanten Einblick in die Aufgaben und Herausforderungen des jeweiligen Jobs vermitteln.

Ohne diese Informationen weiß man eigentlich nicht so richtig, auf was man sich bei der Bewerbung einlässt. Dabei ist es ganz gleich, ob es um den Mitarbeiter im Einkauf geht oder um den verantwortlichen Einkäufer selbst.

Ihre Bewerbung für einen Job im Einkauf

Und überhaupt die Bewerbung auf einen dieser Jobs im Bereich Möbel und Einkauf. Haben Sie schon erfolgreiche Erfahrungen mit solchen Bewerbungen gemacht, oder befinden Sie sich auf Neuland? Wie sollte eine Bewerbung aussehen, die Ihnen von Anfang an die Türen öffnet? Tatsächlich werden in den Personalabteilungen viele Bewerbungen für Jobs auf der Mitarbeiter- oder Führungsebene schon beim ersten Überfliegen aussortiert, das gilt auch für Möbel und hier den Einkauf.

Wie in jeder Branche spielen die Form, der Stil, der Aufbau und die hervorgehobenen Informationen bei einer Bewerbung eine wichtige Rolle, um überhaupt zur näheren Betrachtung herangezogen zu werden.

Dann aber geht’s gerade bei der Bewerbung für anspruchsvollere Jobs ans Eingemachte. Wissen Sie, welche Kenntnisse, Erfahrungen und Eigenschaften in der Branche Möbel wirklich punkten? Wie gut sind Sie über das Unternehmen informiert, bei dem Sie Ihre weitere Karriere ins Auge fassen? Planen Sie “nur” einen Wechsel oder beabsichtigen Sie einen echten Aufstieg?

Selbst, wenn derzeit qualifizierte Führungskräfte im Einkauf oder sogar Leiter Einkauf für Möbel ziemlich gesucht sind, hat man vor einer näheren Auswahl doch aus guten Gründen eine Menge Hürden errichtet.

Die entscheidenden Aspekte im Auswahlgespräch

Wenn es um einen gut dotierten Job im Bereich Einkauf für Möbel geht, besteht Ihr erstes Ziel natürlich in der Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Dazu sollte man mit der Bewerbung nicht nur auf den vorderen Rängen gelandet sein. Oft werden Mindestanforderungen gestellt, die sich von den gewünschten Eigenschaften aus dem Profil der Stellenanzeige doch etwas unterscheiden. Den echten Allrounder mit allen Fähigkeiten gibt es nur sehr selten.

Doch welche Eigenschaften und Fähigkeiten zählen wirklich? Oder ist es der genau abgestimmte Mix Ihrer Eigenschaften? Und wie sollten Sie diesen Mix verkaufen, um sich ins rechte Licht für die engere Auswahl zu rücken?

Mit der gleichen Fähigkeit der Selbstdarstellung müssen Sie für den Job als Führungskraft oder Einkäufer dann auch im Vorstellungsgespräch auftreten, um den entscheidenden Vorsprung vor den anderen Bewerbern zu erzielen. Nicht nur das, schon im Bewerbergespräch geht es auch darum, für sich und die Arbeit selbst die wichtigen Claims abzustecken. Je nachdem, wie gut Sie sich bereits in diesem Spiel auskennen, kann in allen diesen Fragen eine persönliche Beratung bei einem Fachmann aus der Möbelbranche den entscheidenden Ausschlag geben.

Erfolg über Coaching bei der Personalberatung Erbenich

Bei der Personalberatung Erbenich setze ich mich seit vielen Jahren erfolgreich dafür ein, dass Bewerber in der Möbelbranche genau für die Jobangebote angenommen werden, die ihren Fähigkeiten entsprechen. Darüber hinaus aber geht es auch darum, dass sich diese Bewerber in genau diesen Jobs bei allen Herausforderungen auch wohlfühlen werden. Dazu setze ich als ehemalige Führungskraft auf fundierte Kenntnisse in der Branche und verfüge über ein großes aktives Netzwerk entsprechender Fachkräfte.

Mit einem auf Sie zurecht geschnittenem Coaching, das genau Ihrem Bedarf und Ihren Möglichkeiten entspricht, verbessern Sie Ihre Chancen deutlich. Informieren Sie sich auf meiner Website, was ich im Einzelnen für Sie tun kann und nehmen Sie unverzüglich per Mail oder Telefon Kontakt auf.

Ihre Karriere und Sie selbst sollten es wert sein.